Unter Berücksichtigung aller Faktoren. Es gibt ein paar Möglichkeiten, wie Sie die Risiken effektiv managen und sicherstellen können, dass Sie so viel wie möglich vom Social Trading auf dem heutigen Markt profitieren können.

Folgen Sie nur seriösen Händlern: Sie sind in der Regel die ausgewogensten und erfahrensten Händler, die Sie auf der Plattform finden können. Ihre Investitionen, Erkenntnisse und Handelsideen werden immer einen Grund haben. Nutzen Sie ihr Wissen, aber stellen Sie, wie bereits erwähnt, sicher, dass Sie Ihre eigenen Nachforschungen anstellen.

Folgen Sie nicht irgendwelchen Handelsratschlägen: Dies gilt vor allem für Überflieger vom Typ „Kaufen Sie jetzt oder Sie werden es später bereuen“. Am besten ignorieren Sie diese Ratschläge und stellen Ihre eigenen Nachforschungen an, bevor Sie investieren. Auch wenn sie vielleicht Recht haben (im Fall von NIO zum Beispiel, das in der ersten Hälfte des Jahres 2020 von 4 $ auf fast 20 $ pro Aktie gestiegen ist), sollten Sie keine Position eröffnen, bevor Sie nicht selbst recherchiert haben. Wenn etwas zu gut klingt, um wahr zu sein, ist es das oft auch.

Lernen Sie, wie man Copytrading betreibt: Wenn Sie es vorhaben, ist Copytrading schwieriger als es scheint. Tradern zu folgen, die viel Geld verdient haben, ist nicht immer die beste Idee. In unserem Leitfaden zum Copy-Trading finden Sie eine ausführliche Anleitung dazu.

Social Trading Pro und Kontra

Im Folgenden werfen wir einen Blick auf die Vor- und Nachteile, die wir beim Social Trading gefunden haben und auf die Sie achten sollten:

Vorteile

Social Trading ermöglicht Ihnen den Kontakt zu einigen der besten und erfolgreichsten Trader der Branche.
Sie können von professionellen Markteinblicken vieler anderer Händler profitieren.
Dies kann eine großartige Möglichkeit sein, zu lernen und Ihre Fähigkeiten als Händler schnell zu entwickeln.
Nachteile

Es besteht immer die Möglichkeit, sich leicht beeinflussen zu lassen, vor allem für neuere Händler.
Die Tatsache, dass auch Nicht-Experten ihre Gedanken teilen können, bedeutet, dass Sie alle Informationen immer selbst überprüfen müssen.
Unsere abschließenden Gedanken zum Social Trading
Insgesamt ist Social Trading ein sehr beliebtes Segment in der Branche, und ob Sie nun auf einer der besten Social-Trading-Plattformen handeln oder eine Social-Trading-Software nutzen, es kann für alle Händler ein sehr nützliches System sein.

Social Trading kann eine großartige Möglichkeit sein, Wissen mit erstklassigen Experten zu teilen, und kann Ihnen wirklich helfen, großartige Markteinblicke zu gewinnen, insbesondere als neuerer Händler.

Der einzige Vorbehalt ist, dass Sie alle Informationen, auf die Sie stoßen, sorgfältig recherchieren und sich nicht auf riskante Anlagen einlassen, egal wie gut sie beworben werden oder wie sicher sie erscheinen. Wenn diese Grundregeln beachtet werden, kann die Nutzung einer Social-Trading-Plattform und eines Brokers sowohl für Kleinanleger als auch für Signalanbieter eine großartige Erfahrung sein.

FAQs zu den besten Social Trading Netzwerken

Was ist eine soziale Handelsplattform?

Eine Social-Trading-Plattform ist eine Plattform, die es Ihnen ermöglicht, mit anderen Händlern zu interagieren und Kommentare und Rückmeldungen zu hinterlassen, ähnlich wie in einem sozialen Netzwerk.

Ist Social Trading legal?

Social Trading ist ein legitimer Weg, um in den Handel einzusteigen, aber bedenken Sie, dass nicht jeder Nutzer ein Experte ist. Sie werden mit Sicherheit mit Kommentaren und Beiträgen von Nutzern konfrontiert, die nur über sehr geringe Marktkenntnisse verfügen.

Was ist die beste Social-Trading-Plattform?

Die beste Social-Trading-Plattform ist zweifelsohne eToro. Dies ist ein Broker, der sich auf soziale und Copy-Trading-Funktionen spezialisiert hat.

Welches ist die beste Plattform für den Kopierhandel?

Die beste Copy-Trading-Plattform sowohl für Kopierer als auch für Signalanbieter ist ZuluTrade.