Bitcoin Pro supporta una varietà di metodi di deposito e prelievo. Questi includono depositi di criptovalute e depositi fiat tramite bonifico bancario. Non ci sono opzioni di deposito con carta di credito o di debito per acquisti istantanei di criptovalute.

Le opzioni di deposito e prelievo fiat supportate tramite bonifico bancario con tempistica includono:

  • SWIFT (2 – 5 giorni lavorativi)
  • Silvergate Exchange Network (quasi istantaneo)
  • SEPA / SEPA (Etana Custody / Fidor / Bank Frick) (0 – 5 giorni)
  • FewWire / FewWire (Etana Custody) (1 – 5 giorni lavorativi)
  • Bonifico nazionale canadese (1 – 3 giorni)
  • InterFIn (0 – 10 min)
  • FPS/BACS (Clear Junction) (0 – 3 giorni)
  • CHAPS (entro lo stesso giorno)
  • SIC (quasi istantaneo nei giorni lavorativi durante l’orario di lavoro)
  • Contanti/addebito di persona via Canada post (30 – 60 minuti)
  • I depositi e i prelievi Fiat non sono disponibili per gli utenti al livello di verifica Starter.
  • Le commissioni variano da gratis fino a 50 USD o il suo equivalente in base al metodo scelto.
  • Storia e background dello scambio

Bitcoin Pro è stato fondato nel 2011 dal pioniere delle criptovalute Jesse Powell e lanciato nel 2013. Da allora, è diventato uno degli scambi più affidabili del settore. Con sede a San Francisco, negli Stati Uniti, Bitcoin Pro è un exchange completamente regolamentato, il che significa che è necessario superare i controlli Know Your Customer (KYC) per poter fare trading.

Durante i suoi anni di attività, Bitcoin Pro ha costruito una reputazione come una destinazione sicura e una scelta popolare tra i commercianti e gli investitori istituzionali. È stato il primo scambio di criptovalute a superare la verifica crittografica Proof-of-Reserves e fornisce informazioni sui prezzi del mercato delle criptovalute al Bloomberg Terminal.

Bitcoin Pro è uno scambio autoregolato e rispetta le regole e i regolamenti in tutte le giurisdizioni supportate. È anche registrato come Money Services Business (MSB) con FinCEN negli Stati Uniti (reg. n. 31000136371793) e FINTRAC in Canada (reg. n. M19343731). Bitcoin Pro Futures è regolata nel Regno Unito dalla Financial Conduct Authority (n. di registro 757895).

La sede centrale dello scambio è a San Francisco, ma ha uffici in varie città in tutto il mondo, che comprende Londra nel Regno Unito, Chiyoda City a Singapore, e il Giappone. Lo scambio Bitcoin Pro ha ricevuto più di 126 milioni di dollari in capitale di rischio. Come tale, ha acquisito una serie di startup orientate alla crittografia come CryptoWatch, CleverCoin, Bit Trade, Crypto Facilities, Coinsetter, Cavirter e InterChange.

Ad oggi, lo scambio serve circa 4 milioni di clienti in oltre 200 paesi.

Commissioni di Bitcoin Pro

Le basse commissioni sono una delle maggiori attrazioni di Bitcoin Pro. Tutte le commissioni sono addebitate su base per-trade, a parte le commissioni di deposito e ritiro. Bitcoin Pro utilizza un tipico schema di commissioni maker-taker basato sulle criptovalute scambiate e sul volume che un utente ha scambiato nei 30 giorni precedenti.

Tutte le commissioni di trading rientrano in quattro categorie: commissioni di trading regolari, commissioni di trading stablecoin, commissioni di trading dark pool e commissioni di trading con margine.

Le commissioni di trading regolari vanno dallo 0,16% per i maker e lo 0,26% per i taker, ma possono essere basse come lo 0,00% (maker) e lo 0,10% (taker) per gli utenti che scambiano più di 10.000.000 di dollari al mese.

Commissioni diverse si applicano alle coppie di trading che coinvolgono stablecoin. Qui, si paga lo 0,20% o meno (in base al volume di 30 giorni) per scambio, indipendentemente dal fatto che si sia sul lato taker o maker dell’affare. I commercianti che scambiano più di USD 1.000.000 al mese in stablecoin non pagano alcuna commissione.

Unter Berücksichtigung aller Faktoren. Es gibt ein paar Möglichkeiten, wie Sie die Risiken effektiv managen und sicherstellen können, dass Sie so viel wie möglich vom Social Trading auf dem heutigen Markt profitieren können.

Folgen Sie nur seriösen Händlern: Sie sind in der Regel die ausgewogensten und erfahrensten Händler, die Sie auf der Plattform finden können. Ihre Investitionen, Erkenntnisse und Handelsideen werden immer einen Grund haben. Nutzen Sie ihr Wissen, aber stellen Sie, wie bereits erwähnt, sicher, dass Sie Ihre eigenen Nachforschungen anstellen.

Folgen Sie nicht irgendwelchen Handelsratschlägen: Dies gilt vor allem für Überflieger vom Typ „Kaufen Sie jetzt oder Sie werden es später bereuen“. Am besten ignorieren Sie diese Ratschläge und stellen Ihre eigenen Nachforschungen an, bevor Sie investieren. Auch wenn sie vielleicht Recht haben (im Fall von NIO zum Beispiel, das in der ersten Hälfte des Jahres 2020 von 4 $ auf fast 20 $ pro Aktie gestiegen ist), sollten Sie keine Position eröffnen, bevor Sie nicht selbst recherchiert haben. Wenn etwas zu gut klingt, um wahr zu sein, ist es das oft auch.

Lernen Sie, wie man Copytrading betreibt: Wenn Sie es vorhaben, ist Copytrading schwieriger als es scheint. Tradern zu folgen, die viel Geld verdient haben, ist nicht immer die beste Idee. In unserem Leitfaden zum Copy-Trading finden Sie eine ausführliche Anleitung dazu.

Social Trading Pro und Kontra

Im Folgenden werfen wir einen Blick auf die Vor- und Nachteile, die wir beim Social Trading gefunden haben und auf die Sie achten sollten:

Vorteile

Social Trading ermöglicht Ihnen den Kontakt zu einigen der besten und erfolgreichsten Trader der Branche.
Sie können von professionellen Markteinblicken vieler anderer Händler profitieren.
Dies kann eine großartige Möglichkeit sein, zu lernen und Ihre Fähigkeiten als Händler schnell zu entwickeln.
Nachteile

Es besteht immer die Möglichkeit, sich leicht beeinflussen zu lassen, vor allem für neuere Händler.
Die Tatsache, dass auch Nicht-Experten ihre Gedanken teilen können, bedeutet, dass Sie alle Informationen immer selbst überprüfen müssen.
Unsere abschließenden Gedanken zum Social Trading
Insgesamt ist Social Trading ein sehr beliebtes Segment in der Branche, und ob Sie nun auf einer der besten Social-Trading-Plattformen handeln oder eine Social-Trading-Software nutzen, es kann für alle Händler ein sehr nützliches System sein.

Social Trading kann eine großartige Möglichkeit sein, Wissen mit erstklassigen Experten zu teilen, und kann Ihnen wirklich helfen, großartige Markteinblicke zu gewinnen, insbesondere als neuerer Händler.

Der einzige Vorbehalt ist, dass Sie alle Informationen, auf die Sie stoßen, sorgfältig recherchieren und sich nicht auf riskante Anlagen einlassen, egal wie gut sie beworben werden oder wie sicher sie erscheinen. Wenn diese Grundregeln beachtet werden, kann die Nutzung einer Social-Trading-Plattform und eines Brokers sowohl für Kleinanleger als auch für Signalanbieter eine großartige Erfahrung sein.

FAQs zu den besten Social Trading Netzwerken

Was ist eine soziale Handelsplattform?

Eine Social-Trading-Plattform ist eine Plattform, die es Ihnen ermöglicht, mit anderen Händlern zu interagieren und Kommentare und Rückmeldungen zu hinterlassen, ähnlich wie in einem sozialen Netzwerk.

Ist Social Trading legal?

Social Trading ist ein legitimer Weg, um in den Handel einzusteigen, aber bedenken Sie, dass nicht jeder Nutzer ein Experte ist. Sie werden mit Sicherheit mit Kommentaren und Beiträgen von Nutzern konfrontiert, die nur über sehr geringe Marktkenntnisse verfügen.

Was ist die beste Social-Trading-Plattform?

Die beste Social-Trading-Plattform ist zweifelsohne eToro. Dies ist ein Broker, der sich auf soziale und Copy-Trading-Funktionen spezialisiert hat.

Welches ist die beste Plattform für den Kopierhandel?

Die beste Copy-Trading-Plattform sowohl für Kopierer als auch für Signalanbieter ist ZuluTrade.

Fast täglich werden neue Trading-Plattformen online geschaltet. Immer mit dem Ziel, Investoren anzulocken, die künftig die neue Plattform nutzen. Anleger verfolgen schließlich die Gewinnoptimierung beim Handel mit Kryptowährungen. Hilfreich dafür sind Software-Lösungen, die Prozesse beim Handeln mit Kryptowährungen beschleunigen.

Zwar gibt es zahlreiche Kryptowährungen auf dem Markt, aber nur die besten schaffen es unter die Top 100. Dabei spielen die Programme für den Handel eine wichtige Rolle. Sie liefern Informationen, um einen Bruchteil einer Sekunde eine genaue Prognose zu erhalten, um vor anderen Investoren richtige Entscheidungen zu treffen. Am Handelsmarkt geht es um Strategie und Schnelligkeit, denn nur in dieser Kombination sind Investoren in der Lage, hohe Renditen zu erzielen.

Bitcoin Buyer ist eine Software, die auf dem Handelsmarkt sehr geschätzt wird unter Anlegern. Hier gibt es genaue Informationen über die Vorteile der Software.

### Logo ###

Wie agiert Bitcoin Buyer

Einem Trading Bot fehlen die Emotionen, die oft verhindern, dass Trader die richtigen Entscheidungen treffen. Das Programm nutzt Algorithmen zur Analyse des Handelsmarktes und trifft die Investitionsentscheidungen selbstständig. Alle Informationen, die der Datenanalyse dienen, erhält Bitcoin Buyer aus dem Finanzmarkt. Dabei konzentriert sich der Algorithmus auf globale Daten. Innerhalb weniger Sekunden werden die Daten zusammengetragen, die Analyse durchgeführt und eine Entscheidung getroffen, die Anleger bevorteilen.

Bitcoin Buyer Funktionen

### Kennzahlen ###

Wer hat Bitcoin Buyer entwickelt?

Entwickelt wurde Bitcoin Buyer nicht von einer einzelnen Fachperson sondern von einem Team der Fintech- und Finanzbranche. In Kooperation mit Programmentwicklern wurde das Trading-Programm auf dem Markt etabliert. Die Voraussetzung, dass es sich bei den Entwicklern um ein Kompetenzteam handelt, macht die Software so zuverlässig. Alle beteiligten Fachpersonen bringen täglich ihre Expertise mit ein, um die Software fortzuentwickeln. Denn nur, wenn das Programm auf dem neuesten Stand ist, hilft es Anlegern, Rendite zu erzielen.

### 3 Schritte ###

Erfahrung mit Bitcoin Buyer

Die Grundvoraussetzung ist die Bereitschaft zu investieren. Schon mit 250 US-Dollar Startkapital ist es möglich, eine satte Tagesrendite zu erzielen. Mein Investitionskapital stieg bereits am nächsten Tag auf 600 US-Dollar an. In diesen Stunden hat sich mein Einsatz mehr als verdoppelt. Bitcoin Buyer ist ein zuverlässiges Programm, welches mir auch in den kommenden Tagen einen Anstieg des Kapitals ermöglicht.

Pro & Contra

Pro

Bitcoin Buyer belastet Anleger nicht mit zusätzlichen Gebühren oder einer Provision für den Handel am Finanzmarkt.

Die Software verfügt stets über die aktuellen Daten und es kann 24 Stunden am Tag an 365 Tagen im Jahr genutzt werden.

Die Aufladung des Investitionskontos ist mittels Banküberweisung oder Debit-/Kreditkarte von Mastercard und Visa möglich.

Bei der Rückführung des Kapitals auf das eigene Bankkonto gibt es keine Beschränkungen.

Die Demo-Version von Bitcoin Buyer ermöglicht eine kostenlose Testphase.

Contra

Bitcoin Buyer ist nicht in allen Staaten verfügbar oder zugelassen.

Ist Bitcoin Buyer legitim?

Weltweit stehen regulierte Broker zur Verfügung, die den Investoren zugewiesen werden. Die Referenzen des Anbieters sind einwandfrei. Viele Anleger haben die Möglichkeit genutzt, die Software zu bewerten und ihre Erfahrungen mitzuteilen. Es besteht somit keinen Zweifel an der Legalität der Software.

Warum ist Bitcoin Buyer nützlich?

Das menschliche Gehirn verarbeitet Daten viel langsamer als ausgeklügelte Algorithmen. Weshalb der Mensch immer einem Bot unterlegen ist. Um effizient am Finanzmarkt mit Kryptowährungen handeln zu können, bedarf es der Unterstützung. Denn nur wer in der Lage ist, die Daten in Sekunden zu analysieren, hat die Möglichkeit gewinnbringend zu entscheiden.

Wie viel sollen Investoren investieren?

Als Neueinsteiger reicht es aus, wenn die Mindestinvestition von 250 US-Dollar eingezahlt wird. In der Anfangsphase geht es darum, die Funktionen des Programms zu verstehen. Wenn eine gewisse Sicherheit im Umgang mit Bitcoin Buyer besteht, dann kann das Kapital erhöht werden. Denn nur so lässt sich auf Dauer eine höhere Rendite erzielen.

Fazit

Für Neueinsteiger ist Bitcoin Buyer eine entscheidende Hilfe, um erste Investitionen zu tätigen. Für erfahrene Investoren eine Software, um die Renditen zu optimieren und erweiterte Analysen vorzunehmen. Das Programm erkennt rechtzeitig Veränderungen am Finanzmarkt und steuert die Entwicklung zugunsten der Anleger. Bitcoin Buyer wird ausdrücklich empfohlen.

  • Seit dem COVID-19-Marktcrash im letzten Jahr suchen viele nach Kryptowährungen als alternative Anlagemöglichkeit.
  • Top-Marktkapital Münzen BTC und ETH haben gut gemacht, während die vorherige Nummer 3 rangiert XRP hat gekämpft.
  • ETH hat über 1,500% seit Jahresbeginn zugenommen, BTC über 1,000%, XRP „nur“ 232%.

Es ist ein Jahr her, dass die COVID-19-Pandemie die globalen Märkte ins Trudeln gebracht hat. Seitdem haben sich die Dinge weitgehend erholt, aber die Krise hat viele dazu veranlasst, nach alternativen Investitionen zu suchen – insbesondere in Kryptowährungen.

Diese steigende Nachfrage nach Kryptowährungen wird durch den explosiven Anstieg der Preise auf den Kryptomärkten belegt. Während einige von ihnen beträchtlich zugelegt haben, gibt es nicht bei jedem Asset einen nahtlosen Übergang.

Bitcoin (BTC)

Vor genau einem Jahr wurde Bitcoin kurzzeitig unter 4.000 $ gehandelt, nachdem es von der 8.000 $-Marke in den freien Fall gekommen war.

Sein stetiger Anstieg des Adoptionspreises im letzten Jahr kann auf eine Reihe von Faktoren zurückgeführt werden. Als die Arbeiter aufgrund der Sperrung durch das Coronavirus nach Hause geschickt wurden, begannen viele, ihre Zehen in die Märkte zu tauchen. In den Vereinigten Staaten kam noch hinzu, dass viele die Konjunkturpakete erhielten.

Institutionelle Investoren begannen, sich Sorgen über die potenziell schrumpfende Hebelwirkung des Dollars zu machen. Gleichzeitig pumpte die US-Notenbank weiterhin Geld in die Wirtschaft, um eine COVID-induzierte Rezession abzuwenden.

Viele Investoren, sowohl große als auch kleine, begannen sich Bitcoin Lifestyle als Absicherung gegen die Inflation zuzuwenden. Diese Philosophie wurde von MicroStrategy CEO Michael Saylor dargelegt. Sein Unternehmen begann erstmals im August 2020 mit dem Erwerb von bitcoin und hält derzeit 91.064 BTC. Seitdem haben hochkarätige Akquisitionen von Elon Musk’s Tesla und Jack Dorsey’s Square seine Aussichten gestärkt.

Ethereum (ETH)

Obwohl bitcoin den größten Aufschwung erlebte, war es nur natürlich, dass sich die Rallye auf die gesamten Kryptomärkte ausbreitete. Dies hat natürlich auch dem zweitplatzierten Ethereum geholfen, zu steigen. Allerdings hatte es auch Hilfe von der wachsenden Popularität von ETH-Anwendungen, insbesondere dezentralisierte Finanzen (DeFi) und nicht-fungible Token (NFTs).

Laut DeFi Pulse betrug der Gesamtwert über alle DeFi-Protokolle hinweg Anfang 2020 lediglich 680 Millionen US-Dollar. Bis zum Ende des Jahres hatte er 15 Milliarden Dollar erreicht – ein Anstieg um 2.100 %.

Im vergangenen Jahr stieg der Gesamtwert der Transaktionen im NFT-Sektor im Vergleich zum Vorjahr um 299 % an. Laut einer gemeinsamen Studie von NonFungible.com und dem Foresight-Unternehmen L’Atelier BNP Paribas erreichte dieser Wert mehr als 250 Millionen US-Dollar. Schneller Vorlauf zum heutigen Tag, und wir können mehrere Instanzen von NFT-Kunst sehen, die für Millionen von Dollar pro Stück verkauft werden.

Ripple (XRP)

In der Zwischenzeit hat sich XRP nicht so gut geschlagen wie seine ehemaligen Krypto-Podiums-Kollegen. Der Ruf des Unternehmens hat einen erheblichen Schlag erlitten, als die U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) formell Anklage gegen Ripple Labs Inc. und seinen ehemaligen und aktuellen CEO erhob.

Das Unternehmen und seine Führungskräfte haben hart gearbeitet, um die Vorwürfe zu bekämpfen, aber der Schaden scheint bereits angerichtet worden zu sein. Während XRP zweifelsohne besser dasteht als noch vor einem Jahr, ist seine vergleichende Marktkapitalisierung deutlich gesunken. Derzeit rangiert er mit einer Marktkapitalisierung von 20 Mrd. $ auf dem letzten Platz.

Ein kurzer Überblick über die drei zeigt, dass, während BTC seit Jahresbeginn um etwa 1.000 % gestiegen ist, ETH mit über 1.500 % sogar noch besser abgeschnitten hat. Inzwischen, XRP zeigt eine „bloße“ 232% Anstieg für das vergangene Jahr zu zeigen.

Michael Saylor da MicroStrategy recentemente fez declarações otimistas sobre o Bitcoin em uma entrevista recente . Ao reiterar as características de custódia pessoal do ativo, o CEO afirmou que mesmo se alguém „apontar uma arma para sua cabeça“, ninguém, incluindo as autoridades fiscais, pode „tirar Bitcoin de você“ Saylor, que uma vez revelou suas participações pessoais em Bitcoin, acrescentou:

Você pode dizer a todos para irem se foder. Você pode colocá-lo em sua cabeça, memorizar a chave frickin, certo, e está aqui.

E então, a resposta clássica do Bitcoiner é, oh, sim, meu Bitcoin, perdi-o em um acidente de barco …

O maximalista Bitcoin chefia um dos maiores investidores institucionais do ativo digital. De acordo com o Bitcoin Treasuries, a MicroStrategy detém 70.784 moedas no valor de US $ 1,13 bilhão, em sua reserva de tesouraria. Ele agora afirmava que, independentemente de como os reguladores, como as autoridades fiscais, abordassem o Bitcoin, o ativo sempre valorizaria.

Se o Bitcoin é [uma] melhor reserva de valor do que títulos, ações, imóveis, ouro, prata e derivativos e todos os tipos de dinheiro, então não há razão para que ele não absorva $ 100 trilhões de energia monetária, independentemente de, e se você aplicar todos os regulamentos a ele …

Saylor também deu a entender que, se não pudesse administrar sua carga tributária, preferiria dizer que perdeu o acesso à sua participação:

No final do dia, se você me empurrar longe demais, eu perdi o controle, acabou, desculpe. Taxe isso.

Mesmo antes de o presidente Joe Biden iniciar seu mandato, o FUD sobre os aumentos de impostos para o Bitcoin já havia conquistado investidores na área. Além disso, Saylor acredita que na próxima década, o “FUD regulatório” seria o “desafio lógico” para os investidores na comunidade criptográfica, mas que o FUD não afetaria a narrativa de armazenamento de valor do Bitcoin.

A escolha de Biden para presidente da SEC, Gary Gensler, foi vista como um movimento positivo entre os entusiastas da criptografia. Gensler, ex-presidente da CFTC (Commodity Futures Trading Commission), é conhecido como alguém que “ entendeu profundamente ” a criptografia e “apoiou fortemente” o Bitcoin por anos.

No entanto, as autoridades pediram regulamentação global para monitorar o ativo. Recentemente, Janet Yellen, a escolha de Biden para Secretária do Tesouro, pensou que as criptomoedas são usadas principalmente para financiamento ilícito. Ela também queria examinar maneiras de restringir seu uso, a fim de evitar a lavagem de dinheiro por meio do uso de Bitcoins.

Bitcoin ya no es la red número uno con una colmena de actividad de desarrolladores. El etéreo se ha apoderado de ese manto.

Eso es según un informe publicado por Electric Capital, una empresa de capital riesgo. El artículo fue escrito por Maria Shen, que es socia de la empresa. De acuerdo con este informe, más de 300 desarrolladores se están uniendo a la red Ethereum cada mes, y esta afluencia significa que muchos nuevos desarrolladores se sienten más atraídos por la red Ethereum en comparación con 1k Daily Profit y otras plataformas.

El segundo lugar es engañoso

En primer lugar, es notable que el Éter eum continuó creciendo y expandiéndose durante el reciente Crypto Winter, y el final de ese duro período culminó con una seria subida de precios para el crypto. Hay algunas personas que se han aferrado a la creencia de que la red Bitcoin es más activa que cualquier otra red criptográfica. Según Electric Capital, esa teoría es falsa.

La esencia del informe fue evaluar los resultados después de rastrear varios ecosistemas criptográficos basados en cadenas de bloques. Se considera que un desarrollador contribuye activamente al desarrollo de una red de cadenas de bloques siempre que trabaje en algo relacionado con ella. Según esta métrica, la red de Etereo es más de 4 veces más activa que la red de Bitcoin. Como tal, es engañoso colocar al Ethereum en el segundo lugar después de Bitcoin.

El DeFi se está volviendo fuerte

Un factor clave que ha contribuido en gran medida al aumento de la actividad en la red del Ethereum es la proliferación de diversos proyectos de DeFi. El Ethereum alberga numerosos proyectos de cifrado, y muchos desarrolladores están creando plataformas de DeFi para que funcionen en la cadena.

A medida que el DeFi se hace más popular, más personas están migrando al Ethereum para aprovechar las crecientes oportunidades financieras introducidas por el DeFi. Por otro lado, Bitcoin no ha sido asociado con el DeFi a un nivel significativo.

Hay un crecimiento generalizado

El Etéreo y el Bitcoin no son las únicas redes criptográficas que han crecido, especialmente en los últimos meses. Todo el mercado de la criptografía está actualmente en plena actividad, y se espera que el posible brote de mega toro supere el pico de finales de 2017.

L’investitore miliardario Howard Marks, co-fondatore della società di gestione patrimoniale Oaktree Capital Group da 140 miliardi di dollari, ha rivelato di essere „grato“ al figlio Andrew, proprietario di bitcoin, e ha ammesso di dover cambiare la sua „visione scettica“ sui criptoassets.

Nel suo ultimo promemoria per gli investitori

Nel suo ultimo promemoria per gli investitori, notato per la prima volta da Cointelegraph, Marks ha sottolineato che mentre era critico nei confronti del Crypto Trader durante l’encierro del 2017, suo figlio ha „per fortuna“ acquistato BTC e possiede una „quantità significativa“.

Il memorandum fa riferimento a quello pubblicato nel 2017 che includeva una sezione sulle crittocorse e in cui Marks „dichiarava un alto livello di scetticismo“. Ha ammesso:

Questo punto di vista è stato oggetto di molte discussioni per me e Andrew, che è abbastanza positivo su Bitcoin e molti altri e fortunatamente possiede una quantità significativa per la nostra famiglia.

Marks, il cui patrimonio netto è stimato intorno ai 2,1 miliardi di dollari, ha aggiunto che, mentre la „storia è tutt’altro che completamente scritta“, la sua visione scettica non si è dimostrata finora corretta. Il memo arriva dopo che diverse aziende quotate in borsa, tra cui Square e MicroStrategy, hanno investito milioni in BTC come copertura contro l’inflazione e il possibile svilimento della valuta.

La posizione di MicroStrategy in BTC

Secondo un sito web che segue questi investimenti, la posizione di MicroStrategy in BTC vale ora oltre 2,4 miliardi di dollari, mentre quella di Square vale oltre 160 milioni di dollari. Anche aziende come Ruffer Investment, One River e MassMutual hanno aggiunto un’esposizione a BTC nei loro portafogli.

Mentre Marks non ha rivelato se avrebbe investito nella valuta di punta, ha indicato che doveva almeno esaminarla e valutarne il potenziale. Secondo le sue parole, la natura dell’innovazione è tale che „all’inizio, solo pochi credono in qualcosa che sembra assurdo se paragonato allo status quo profondamente radicato“.

Le sue parole arrivano anche perché le previsioni dei prezzi sono diventate sempre più rialziste dopo che il prezzo del bitcoin ha superato il suo precedente massimo storico. All’inizio di questo mese, un team di strateghi del mercato globale di J.P. Morgan guidato da Nikolaos Panigirtzoglou ha scritto in una nota ai clienti che a lungo termine il prezzo del Bitcoin potrebbe arrivare a 146.000 dollari e oltre.

Um dono de bar em Nova York quer vender seus dois bares para Bitcoin.

Esta seria a primeira venda de um restaurante puramente para criptográficos.

O proprietário está convencido de que está no lado certo da história quando se trata de dinheiro.
promo

Deseja saber mais? Junte-se ao nosso Telegram Group e receba sinais de negociação, um curso de negociação gratuito e comunicação diária com os fãs de criptografia!

O Trust Project é um consórcio internacional de organizações de notícias construindo padrões de transparência.

Um dono de bar da cidade de Nova York quer deixar seus negócios para trás. E ele espera acumular um pouco de Bitcoin enquanto está nisso.

Patrick Hughes, proprietário de dois bares adjacentes em Hell’s Kitchen (Hellcat Annie’s e Scruffy Duffy’s) colocou seus bares à venda por 25 Bitcoin no total. Ele também aceitará 800 Ether, no valor de cerca de 875.000 dólares.
O Sr. Hughe’s For Sale Signing Asking for Crypto. Fonte: NY Post

Esta seria a primeira venda de restaurante somente criptográfico nos Estados Unidos. Enquanto Bitcoin tem lutado para realmente funcionar como um meio de pagamento, Hughes está disposto a assumir o risco do ativo volátil a passos largos.

Ele disse isso ao New York Post:

„A criptografia está em chamas, é uma moeda quente… É descentralizada. É global“.
Hora de uma mudança

Nascido em Queens, o Sr. Hughes vive agora em Ho-ho-Kus, Nova Jersey, e sua família é proprietária de bares desde 1970.

Hughes é apenas um dos muitos investidores que estão observando o enfraquecimento da economia americana e estão desapontados com as ações do Fed para segurar o dólar. Vendo o ponto de vista de que o dólar vai enfraquecer à medida que o Fed imprime mais, as pessoas estão procurando o criptograma como um porto seguro.

Isto foi alimentado recentemente quando o presidente eleito Biden anunciou um pacote adicional de estímulo de US$ 3 trilhões e rumores de cheques de US$ 2.000 para os cidadãos americanos. Esse dinheiro viria da Reserva Federal, não de ativos.

Alguns nomes famosos também têm procurado refúgio em moedas criptográficas ultimamente. Russel Okung, ofensivo da NFL para os Panteras da Carolina, exigiu ser pago em Bitcoin (e funcionou).

Elon Musk também disse, talvez de ânimo leve, que estaria de acordo em ser pago em Bitcoin. Isto vem no calcanhar do preço explosivo e do apoio institucional da BTC, e de um acesso mais amplo a parceiros de pagamento como a Paypal.

História da Bitcoin

Charles Sascarilla da Paxos Trust Company disse ao NY Post que não tinha conhecimento de nenhum restaurante que já tivesse sido vendido para criptografia. Ele observou que cada vez mais pessoas estavam realmente procurando usar o cripto como um instrumento monetário. Ele chamou estes tempos de „ponto de partida“ da aceitação da moeda digital.

Hughes estava passando por momentos difíceis na frente dos negócios recentemente. Ele empregava mais de 50 pessoas antes do início da pandemia, e agora está reduzido a cinco ou seis. Da mesma forma, seus bares foram fechados durante a maior parte de 2020.

Houve um vislumbre de esperança em novembro quando Hughes reabriu o Hellcat Annie’s com uma cabine a céu aberto na Tenth Avenue. As vendas aumentaram drasticamente na época. A Scruffy Duffy’s, que Hughes abriu com um parceiro em 1990, permaneceu fechada enquanto esperavam pela reabertura do jantar. Hellcat Annie’s tinha sido um bar de pônei antes de 2009.

O dono do bar disse que ele jogava golfe, lia livros e trabalhava em sua casa. Ele também se ensinou a fazer desenhos animados e lançou um canal no YouTube para Scruffy Duffy para exibir seus vídeos. É sua esperança de continuar com esta saída criativa uma vez que os bares vendam.

Quando isso acontecer, Hughes planeja se mudar para o sul com sua esposa e três filhos.

„Estou esperando pegar um desses caras criptográficos que sempre quis ter um bar“, disse Hughes. Ele colocou uma placa de For Sale solicitando Bitcoin na frente para atrair compradores também.

Hughes parecia bastante convencido de que Bitcoin o estava colocando onde ele queria estar, disse ele:

„Na próxima crise, você não terá que sair correndo e comprar papel higiênico“. Em vez disso, você pode simplesmente usar seus dólares“.

UK: Treasury consultation on cryptocurrencies and stablecoins

The UK Treasury has launched a public consultation on cryptocurrencies and stablecoins.

The announcement came with the publication of a lengthy official document of no less than 46 pages in which the Treasury Secretary, John Glen MP, reveals that the cryptocurrency task force launched in 2018 recognised that distributed ledger technology (DLT) could have a significant impact Bitcoin Up across a wide range of sectors, with the potential to offer real benefits for financial services.

Furthermore, Glenn reports that although two years ago the cryptocurrency market was immature, with limited evidence that cryptocurrencies could offer real benefits, two years on the scenario is rapidly changing.

In particular he states that stablecoins could:

„Pave the way for faster and cheaper payments, making it easier for people to pay for things or store their money.“

He adds that DLT could bring significant benefits to capital markets, such that it could radically change the way they operate.

Why the UK Treasury is opening up to cryptocurrencies

With a view to enabling Britain to maintain its role as a world leader in financial technology, the aim is to create a regulatory environment through which businesses can innovate, while maintaining high regulatory standards.

To try to achieve this, the Treasury is launching a public consultation aimed specifically at the industry and stakeholders in these new markets, with a view to arriving shortly at a framework to support the secure use of stablecoins.

The document also provides an accurate picture of the current situation, and invites interested parties to submit their responses to the questions posed by 21 March 2021, in order to share their views on this approach, or any other relevant issue.

This initial consultation will be used to define the proposed policy approach to bringing stablecoins within the UK regulatory perimeter, focusing in particular on the responsibilities of financial services regulators.

Geisha Story SlotGeisha Story ist ein Video-Slot im asiatischen Stil mit 5 Walzen und 15 Gewinnlinien. Die Anzahl der Gewinnlinien im Spiel kann nicht geändert werden. Dies bedeutet, dass Sie den Betrag, den Sie pro Linie setzen, sorgfältig festlegen müssen, da dies Ihren Gesamteinsatz ausmacht. Dieser wunderschön gestaltete Slot enthält verschiedene Elemente aus der japanischen Kultur, was ihn für Spieler geeignet macht, die mehr über dieses sich schnell entwickelnde Land erfahren möchten .

Die Rollen stehen vor einem atemberaubenden Hintergrund, der die emblematischen Kirschbäume darstellt

Die Münzwerte in Geisha Story liegen zwischen £ 0,01 und £ 10. Der maximale Betrag, den Sie pro Runde setzen können, beträgt £ 150. Es sollte beachtet werden, dass der Gesamteinsatz, den Sie pro Runde platzieren können, von Casino zu Stargames Casino Bonus unterschiedlich sein kann. Der Slot wurde von Playtech entwickelt und sein RTP-Prozentsatz beträgt 95,48%. Das Spiel gibt Ihnen die Möglichkeit, um einen Dollar Ball Progressive Jackpot zu kämpfen , vorausgesetzt, Sie sind bereit, zusätzlich zu Ihrem Haupteinsatz 1 € zu setzen.

Alle Symbole in diesem Slot stehen in direktem Zusammenhang mit dem Hauptthema des Spiels, sodass Sie keine normalen Kartensymbole auf den Walzen finden können . Einige der interessanten Elemente, auf die Sie irgendwann stoßen werden, sind zwei Koi-Fische, ein japanischer Torbogen, traditionelle Holzschuhe, ein schöner Ventilator, eine Teekanne, ein Bonsai-Baum und ein Kirschbaum. Was die speziellen Symbole in Geisha Story betrifft, bietet das Spiel drei Arten – Wild-, Scatter- und Bonus-Symbole.

Das Streusymbol zeigt einen alten Mann, dessen Aussehen darauf hindeutet, dass er weise und klug ist . Wenn Sie es schaffen, mindestens drei davon zu sammeln, unabhängig von ihrem Platz auf den Walzen, gewinnen Sie sofort einen Geldpreis. Die genaue Höhe des Preises hängt streng von der Anzahl der Streusymbole ab, die Sie erhalten haben. Das Bonuselement zeigt eine wunderschöne Geisha und ist der Schlüssel zum Auslösen der Bonusrunde. Das Joker-Symbol im Spiel stellt einen Krieger dar und kann jedes Element ersetzen, außer den beiden oben genannten – dem Bonus und der Streuung.

Bonusspiele und Features

Wenn es um Bonusspiele geht, ist dieser Slot etwas eingeschränkt, da er nur eine Hauptbonusfunktion hat – die Geisha Garden Free Spins . Trotzdem ist dieses Bonusspiel völlig ausreichend, da es anständige Auszahlungen bietet, die Sie für eine Weile aufregen werden. Um es auszulösen, müssen Sie zwei der Bonussymbole auf der ersten und der fünften Rolle gleichzeitig erhalten. In solchen Fällen müssen Sie ein Minispiel spielen, in dem Sie einen der sechs wunderschön gestalteten Fans auswählen müssen.

Jedes enthält eine andere Nummer, die den Preis angibt, den Sie erhalten. Sie müssen einen Fan zweimal auswählen – das erste Mal bestimmt die Anzahl der Freispiele und das zweite Mal den Multiplikator. Der maximale Multiplikator, der gesammelt werden kann, ist 10x und die maximale Anzahl von Drehungen – 20.

Darüber hinaus können Sie auch um einen Dollar Ball Progressive Jackpot kämpfen, der nach dem gleichen Prinzip wie Lottoscheine funktioniert. Sie müssen fünf verschiedene Zahlen auswählen, die zwischen 1 und 49 liegen, und Sie gewinnen den Jackpot, wenn Sie alle Zahlen richtig erraten können.

Fazit

Geisha Story ist ein interessanter Video-Slot, der sich am besten für Spieler eignet, die sich für die japanische Kultur interessieren. Der Slot bietet eine anständige Auswahl an Münzwerten, die das Spiel zu einer guten Option für alle Arten von Spielern machen, unabhängig von ihrem Spielstil. Obwohl es nicht viele Bonusspiele bietet, macht die verfügbare Bonusfunktion diese Tatsache vollständig wett, da Sie die Chance haben, ziemlich große Geldpreise zu gewinnen.

Wenn Sie diesen Slot spielen, haben Sie außerdem die Möglichkeit, groß zu gewinnen, vorausgesetzt, Sie sind bereit, eine zusätzliche Wette zu platzieren, die nur 1 € beträgt. Daher hat dieses Spiel viel Potenzial, wenn es um Auszahlungen geht, da es Ihnen die Möglichkeit gibt, über Nacht Millionär zu werden. Geisha Story ist ein optisch ansprechender Slot, der alles bietet, was für ein angenehmes Online-Spielerlebnis erforderlich ist .